Wiener Bevölkerung: mehr als 1/3 Ausländer

Wiener Bevölkerung: mehr als 1/3 Ausländer

Die neuesten Daten der Statistik Austria zeigen, dass die Bevölkerung in Österreich kontinuierlich wächst. Mit einem Plus von 55.221 Menschen (+0,6 %) im Vergleich zum Vorjahr leben nun insgesamt 9.159.993 Menschen im Land. Wien verzeichnete die größte Zunahme von 1,2 Prozent und überschritt im dritten Quartal 2023 erstmals die 2-Millionen-Marke, wobei die Donaustadt den stärksten Zuwachs verzeichnete.

In Wien leben derzeit 2.006.134 Menschen, wovon 710.663 ausländische Staatsbürger sind, was einem Anteil von 35,4 Prozent entspricht. Im Gegensatz dazu haben 1.295.501 Menschen einen österreichischen Pass. Die niedrigsten Ausländeranteile finden sich in Kärnten, Niederösterreich und dem Burgenland.

Die Gesamtzahl der Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit in Österreich beträgt derzeit 1.801.184, was einem Anteil von 19,7 Prozent an der Gesamtbevölkerung entspricht. Wien bleibt dabei das Bundesland mit dem höchsten Ausländeranteil. Während Wien das größte prozentuale Bevölkerungswachstum verzeichnete, hatte Kärnten den geringsten Zuwachs und wurde von Salzburg in der Bevölkerungszahl überholt.

– Teil mit der Welt –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

– Empfholene Beiträge –