Wien: Pkw-Lenker fährt auf Polizist zu

Wien: Pkw-Lenker fährt auf Polizist zu

Fluchtversuch eines Pkw-Lenkers in Wien (Favoriten)

Ein Pkw-Lenker hat am Montag im Bereich der Laaer-Berg-Straße in Wien (Favoriten) eine Anhalte-Aufforderung ignoriert und ist auf einen Polizisten zugefahren. Dies teilte die Exekutive am Dienstag in einer Aussendung mit.

 

Flucht vor der Polizei

Der Polizist konnte sich glücklicherweise durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Die Beamten nahmen die Verfolgung des Fahrers auf. In der Kronawettagasse, ebenfalls in Favoriten, stellte der Fahrer sein Fahrzeug ab und flüchtete anschließend zu Fuß.

 

Festnahme des Fahrers

Die Flucht des Lenkers (33) dauerte jedoch nicht lange. Er wurde kurz darauf von den Beamten eingeholt und festgenommen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besaß.

 

Alkoholisiert und mit offenen Verwaltungsstrafen

Zusätzlich ergab ein Alkoholtest, dass der Fahrer 1,3 Promille im Blut hatte. Die Landespolizeidirektion Wien teilte außerdem mit, dass gegen den Mann noch offene Verwaltungsstrafen vorlagen.

 

Weitere Beiträge

– Teil mit dem Welt –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

– Empfholene Beiträge –