Vorfall in Floridsdorfer Wohnung: Mann bedroht Partnerin und wird festgenommen

Vorfall in Floridsdorfer Wohnung: Mann bedroht Partnerin und wird festgenommen

Am Dienstagmorgen wurde die Polizei in Wien (Floridsdorf) zu einem Vorfall gerufen, bei dem ein 35-jähriger Mann seine 31-jährige Freundin gewaltsam gewürgt und ihr den Mund zugehalten hatte.

Nachdem die Frau sich aus der Umklammerung des Verdächtigen befreien konnte, alarmierte sie sofort die Polizei. Der Mann bedrohte daraufhin die Frau mit dem Tod. Bei Ankunft der Polizei wurde der Mann wegen des Verdachts der schweren Nötigung und Körperverletzung vorläufig festgenommen. Später wurde er auf freiem Fuß angezeigt.

Der Mann machte keine Aussage. Das Motiv für den Streit scheint die Trennung des Paares und wahrscheinlich die Eifersucht des Mannes zu sein.

Sowohl die Frau als auch der Mann wurden bei dem Vorfall leicht verletzt. Als präventive Maßnahme wurde ein Annäherungs- und Betretungsverbot gegen den Mann verhängt, ebenso wie ein vorläufiges Waffenverbot.

– Teil mit dem Welt –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

– Empfholene Beiträge –