Info

Verkehrsunfall in Wien: Radfahrer kollidiert mit Straßenbahn und erleidet Verletzungen

Inhaltsverzeichnis

Am Sonntag ereignete sich in der Rosensteingasse in Wien-Hernals gegen 15 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer und eine Straßenbahn der Linie 9 zusammenstießen. Der junge Mann, der keinen Helm trug, wurde verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Der Vorfall löste sofortige Besorgnis aus, als der Radfahrer nach dem Zusammenstoß auf den Asphalt stürzte und dort liegenblieb. Augenzeugen alarmierten umgehend die Berufsrettung, die schnell am Ort des Geschehens eintraf. Andreas Huber, Sprecher der Rettung, bestätigte, dass der 25-jährige Mann bei dem Unfall leichte Verletzungen erlitt, darunter Kopfverletzungen, Prellungen und eine Rissquetschwunde.

Nach der Erstversorgung wurde der Patient ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Die genaue Ursache des Unfalls wird derzeit noch untersucht.

Inhaltsverzeichnis

Verwandte Blogs