Info

Trotz Schnee öffnet Freibad in Wien die Becken

Inhaltsverzeichnis

Heute liegt noch Schnee in Wien, und am Wochenende öffnet das Schönbrunner Bad seine Becken. Der Winter zeigt sich noch einmal von seiner kalten Seite, mit Schneefällen und frostigen Temperaturen. In der Steiermark und Kärnten fielen stellenweise sogar 20 Zentimeter Neuschnee am Dienstag (23.4.) – und das mitten im April. Auf den Skigebieten liegt immer noch eine dicke Schneedecke von bis zu 150 Zentimetern. Doch trotz der weißen Pracht sind die Skigebiete natürlich längst geschlossen.

Auch in Wien hat Frau Holle noch ein paar Flocken herabgeschüttelt. An der Jubiläumswarte in Wien-Ottakring waren Wald und Wiese mit Schnee bedeckt, begleitet von frostigen Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Trotzdem konnten Herrchen und Hunde noch einmal den Winterspaß in Wien genießen.

Inhaltsverzeichnis

Verwandte Blogs