Info

Steiermark Frühling in Wien

Inhaltsverzeichnis

Am Donnerstag wurde feierlich der 25. Steiermark-Frühling am Rathausplatz eröffnet, begleitet von einem Bieranstich und prominenten Gästen.

Dieses Jahr war die Eröffnung besonders bedeutsam, da der Steiermark-Frühling auf dem Rathausplatz sein 25-jähriges Jubiläum feierte. Seit einem Vierteljahrhundert präsentieren die Steirer ein vielfältiges Programm im Herzen Wiens. Von Donnerstag, dem 4. April, bis Sonntag, dem 7. April, erwarten rund 1.700 Steirerinnen und Steirer die Gäste mit traditionellen Schmankerln, Musik und Handwerkskunst. Bürgermeister Michael Ludwig wünschte allen Besuchern eine wunderbare Zeit auf einem der schönsten Plätze Wiens während seiner Eröffnungsrede. Die Sonne zeigte sich passend zum freundlichen Gemüt der Steirer während der Eröffnungsfeierlichkeiten.

Unter der Moderation des Kabarett-Duos “Die Kernölamazonen” stellten Bundesminister Martin Polaschek, die Landeshauptmänner Christopher Drexler und Michael Ludwig, Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Landeshauptmann-Stv. Anton Lang und Michael Feiertag von der STG als Organisatoren ihr Steiermark-Wissen unter Beweis.

Wie jedes Jahr wurde die Eröffnung mit dem traditionellen Bieranstich abgeschlossen. Braumeister Michael Göpfart (Murauer) und Verkaufsdirektor Bernhard Mitteröcker (Gösser) brachten das Bier zum Fließen, unterstützt von den Skistars Nici Schmidhofer und Conny Hütter sowie Raiffeisen-Vorstandsdirektor Rainer Stelzer.

“Der Platz sieht spektakulär schön aus. Ich bin richtig stolz darauf, dass wir den Brückenschlag von traditionell zu zeitgemäß gerade bei diesem Jubiläumsfestauftritt so gut hinbekommen”, sagte Michael Feiertag, Geschäftsführer der Steirischen Tourismus- und Standortmarketing GmbH. Das Wetter passte sich ebenfalls der guten Laune und den Feierlichkeiten an, denn die Prognose versprach strahlenden Sonnenschein in Wien.

Inhaltsverzeichnis

Verwandte Blogs