Info

Mann schießt mit Schreckschusspistole aus Wiener Wohnung

Inhaltsverzeichnis

Am Montagnachmittag gab es einen Vorfall in Wien-Alsergrund, bei dem ein Mann aus einem Fenster im Innenhof auf Tauben geschossen haben soll. Ein aufmerksamer Nachbar informierte die Polizei darüber.

Die Polizeibeamten konnten die genaue Wohnung identifizieren und die Spezialeinheit Wega wurde gerufen, um die Wohnungstür zu öffnen. In der Wohnung wurde der 73-jährige Bewohner angetroffen. Eine Schreckschusspistole sowie passende Munition wurde gefunden.

Als vorläufige Maßnahme wurde gegen den 73-Jährigen ein Waffenverbot verhängt und eine verwaltungsstrafrechtliche Anzeige erstattet.
Glücklicherweise wurde bei diesem Vorfall niemand verletzt.

Inhaltsverzeichnis

Verwandte Blogs