Info

Kultursommer Wien neue Infos

Inhaltsverzeichnis

Der Kultursommer Wien wird im Juni sein Programm veröffentlichen und hat bereits erste Details zu den Spielstätten bekannt gegeben. Das Gratis-Festival wird erweitert, und Nachbarschaften in Simmering, Meidling und Floridsdorf können sich auf das Kulturangebot freuen.

Im vergangenen Jahr lockte der Kultursommer in Wien mit 80.000 Besuchern und neun Pop-up-Bühnen viele Interessierte an. Das kostenlose Kulturangebot im Freien erfreute sich großer Beliebtheit. Für den Kultursommer 2024 haben über 3.000 Künstlergruppen ihre Projekte eingereicht. Die diesjährige Ausgabe des Kultursommers findet vom 27. Juni bis 11. August statt. Eine Jury aus 15 Kunstexperten hat die Projekte begutachtet und einen vielfältigen Spielplan zusammengestellt. Die Details zum Programm werden im Juni unter kultursommer.wien veröffentlicht.

Der Kultursommer Wien dient als kultureller Türöffner für Personen, die sonst wenig Berührungspunkte mit institutionalisiertem Kulturangebot haben. Gleichzeitig erkunden viele kulturaffine Besucher neue Stadtteile, wenn sie den Pop-up-Bühnen folgen. Deshalb werden auch in diesem Jahr drei der neun Pop-up-Bühnen in neuen Stadtteilen platziert. Diese befinden sich rund um den Hyblerpark in Simmering, den Wilhelmsdorfer Park in Meidling und die Großfeldsiedlung in Floridsdorf. Mit dieser Entscheidung möchte das Festival die Lebensqualität in den Bezirken stärken und den Besuchern neue Perspektiven auf Wien eröffnen.

Die Pop-up-Bühnen des Kultursommers 2024 werden im Juli und August an folgenden Orten in Wien zu finden sein:

  • Wasserturm Favoriten
  • Hyblerpark
  • Wilhelmsdorfer Park
  • Reithofferpark
  • Währinger Park
  • Mortarapark
  • Großfeldsiedlung
  • Schrödingerplatz
  • Meischlgasse ASK Erlaa

Inhaltsverzeichnis

Verwandte Blogs