Info

Kind (7) bei Unfall mit alkoholisierte Fahrerin verletzt

Inhaltsverzeichnis

Am Wochenende kam es im Bezirk Neunkirchen (Niederösterreich) zu einem Verkehrsunfall, als eine alkoholisierte Fahrerin auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem Auto eines 36-jährigen Vaters kollidierte. Der Mann und seine 7-jährige Tochter erlitten dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Seine 5-jährige Tochter blieb glücklicherweise unverletzt.

Der Vorfall ereignete sich am Samstag gegen 20 Uhr im Gemeindegebiet Scheiblingkirchen-Thernberg. Die 39-jährige Fahrerin aus dem Bezirk Wiener Neustadt kam aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte in das Auto des 36-Jährigen. Beide Fahrzeuge stürzten daraufhin in einen Straßengraben. Die Fahrerin wurde ebenfalls verletzt und musste ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden.

Ein Alkoholtest bei ihr verlief positiv. Die Polizei gab bekannt, dass sie entsprechend angezeigt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Verwandte Blogs