Gestohlene Rolex Uhren in Wien gefasst

Gestohlene Rolex Uhren in Wien gefasst

Luxusuhren, die im Oktober bei einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Spoleto, Italien, gestohlen wurden, wurden nun in Wien aufgespürt. Die Wiener Justizbehörden haben in Zusammenarbeit mit den Carabinieri einen Teil der gestohlenen Luxusuhren beschlagnahmt.

Die Räuberbande war am 31. Oktober gewaltsam in das Juweliergeschäft im Zentrum von Spoleto eingedrungen, indem sie die Eingangstür mit einem Auto zertrümmerten. Dabei erbeuteten sie mehrere Rolex-Uhren. Die entscheidenden Ermittlungen wurden durch die Schweizer Uhrenmarke Rolex angestoßen, als ein Kunde in Wien eine über eine Internetplattform erworbene Uhr begutachten lassen wollte. Durch die Seriennummer konnte festgestellt werden, dass die Uhr zu denen gehörte, die in Spoleto gestohlen wurden.

Die Wiener Polizei konnte dank dieser Ermittlungen einen Hehler ausforschen und anzeigen. Gegen den Kunden, der die Uhr begutachten lassen wollte, laufen keine Ermittlungen, da er angeblich nicht wusste, dass es sich um gestohlene Ware handelte.

– Teil mit dem Welt –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

– Empfholene Beiträge –