Bombendrohung in Frankreich

Bombendrohung in Frankreich

In Frankreich hält die Polizei einen 13-Jährigen fest, der im Zentrum einer Serie von Bombendrohungen gegen einen Bahnhof, zwei Flughäfen und zwei Zeitungsredaktionen steht. Die Staatsanwaltschaft enthüllt, dass der Jugendliche angibt, für die Drohungen verantwortlich zu sein. Er beteuert, dass sein Handeln lediglich dem „Spiel“ geschuldet war, ohne politische oder religiöse Absichten. Die Herbstmonate waren von alarmierenden Drohungen im Land geprägt.

– Teil mit der Welt –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

– Empfholene Beiträge –