3×3 Basketball-Weltmeisterschaft 2021: Wien als strahlender Austragungsort

3×3 Basketball-Weltmeisterschaft 2021: Wien als strahlender Austragungsort

Wien, 10. Jänner 2020 – Ein historischer Moment für den österreichischen Basketball: Die Hauptstadt Österreichs, Wien, wurde als Austragungsort für die 3×3 Basketball-Weltmeisterschaft 2021 ausgewählt. Inmitten des Herzens von Wien, am prächtigen Rathausplatz, wird die Arena aufgebaut, um eines der spannendsten Sportereignisse des Jahres zu beherbergen.

 

Der Basketball-Weltverband FIBA verkündete diese erfreuliche Nachricht, welche durch den österreichischen Verband bestätigt wurde. Gerald Martens, der Präsident des Österreichischen Basketball Verbands (ÖBV), äußerte sich begeistert über die Wahl des Standortes. „Es gibt auf der ganzen Welt wahrscheinlich keinen besseren Platz für diesen Event als den Wiener Rathausplatz. Es ist eine perfekte Fusion von Kultur, Geschichte und Sport.“

2021 wird nicht nur für die 3×3 Basketball-Weltmeisterschaft wichtig sein. Das Format 3×3, welches sich großer Beliebtheit erfreut, wird im gleichen Jahr in Tokio, Japan, erstmalig in die olympischen Spiele eingeführt. Ein weiteres Highlight für diesen dynamischen und packenden Sport.

Die Tatsache, dass Österreich als Gastgeberland der Weltmeisterschaft ausgewählt wurde, stellt sicher, dass sowohl die Damen- als auch die Herrenteams des Landes in den Wettkämpfen vertreten sein werden. Das verspricht packende Spiele und Emotionen vor heimischem Publikum.

Mit der 3×3 Basketball-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr und der Einführung des Sports in die Olympischen Spiele setzt sich der Aufwärtstrend dieses Formats fort und macht es zu einem der meist erwarteten sportlichen Ereignisse in der näheren Zukunft.

– Teil mit dem Welt –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

– Empfholene Beiträge –